Serlachius museot

Kommen Sie ruhig
von weiter her

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr.

Sulje

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet
Im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr
Im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr
Geschlossen 6.12., 24.–25.12., 31.12., 25.3. und 30.4.

Kommen Sie ruhig
von weiter her

Perle des Monats

Ellen Thesleff, Posaunenengel, 1926

Hier das Bild vergrößern

  • Thesleff-Pasuunaenkeli-pieni.jpg

Dezember 2016

Die Posaunenengel führt uns bis Weihnachten

Auf den grafischen Abzug von Ellen Thesleff wird die Posaunenengel, die inmitten der Wölkchen durch den Himmel segelt, von einer einsamen Sternschnuppe begleitet.

Der berühmteste Text, wo der Posaunenengel genannt wird, soll Offenbarung des Johannes oder Offenbarung sein. Sie berichtet die Ereignisse der Apokalypse und künftige Kriege und Plagen, die die Menschheit erwarten. Im Thesleffs delikate Kunstwerk handelt es sich wahrscheinlich um einen Weihnachtsengel, weil seine Farben glänzend hell sind, gar nicht dramatisch oder erschreckend.

Malerin und Grafikerin Ellen Thesleff (1869–1954) gehört zu den Wegbereiterinnen finnischer Kunstgrafik. Ihre Kunst ist zeitlos, weil immer wieder eine neue junge Generation offensichtlich ihre Gemälden und Kunstgrafik auffindet.

Marjo-Riitta Simpanen
Forscherin, Kunsthistorikerin