Serlachius museot

Kommen Sie ruhig
von weiter her

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr.

Sulje

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet
Im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr
Im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr
Geschlossen 6.12., 24.–25.12., 31.12., 25.3. und 30.4.

Kommen Sie ruhig
von weiter her

Archiv-
material

Zur Archivsammlung der
Gösta-Serlachius-Kunststiftung gehören
Dokumentenmaterialien und Fotos
sowie eine umfangreiche Sammlung von Architekturzeichnungen.

 

  • Gustafin-kirje-1.jpg
1

Archivmaterial

Die Serlachius-Museen sind zurzeit sehr damit beschäftigt, ihre Sammlung über das Erinnerungswissen anzureichern. Das „Gustaf“ organisiert regelmäßig Veranstaltungen, die der Traditionspflege dienen. Das Erinnerungswissen stammt in erster Linie aus Mänttä und der näheren Umgebung. Die Themen stehen häufig in Verbindung mit Ausstellungsprojekten des Museums.

Das Dokumentenarchiv beinhaltet Dokumente, die mit Produkten, Werbung, Verwaltung und Personal der Serlachius Oy zusammenhängen. Darüber hinaus gibt es im Archiv historisches Material über die Aktivitäten von Vereinen und Privatpersonen in Mänttä.

Zeichnungsarchiv

Zum Archiv von Gustaf zählt auch das äußerst umfangreiche Zeichnungsarchiv der Serlachius Oy, das aus einer Sammlung von Architekturzeichnungen besteht. Die ersten Zeichnungen stammen vom Ende des 19. Jahrhunderts und die letzten aus den 1980er Jahren. Zur Sammlung gehören Zeichnungen finnischer Spitzenarchitekten an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Unter anderem Valter und Ivar Thomé, W.G. Palmqvist, Jung & Jung sowie Heimo Kautonen haben ihre Spuren in der Gebäudegeschichte von Mänttä hinterlassen. Der Archivkomplex umfasst mehr als 10 000 Zeichnungen.

Fotos und Filme

Die Fotosammlung des Museums ist eine umfangreiche Gesamtheit von kultur-, architektur- und personengeschichtlichen Fotos, die die Ortschaft und die Industrie abbilden. Die Sammlung beinhaltet eine Foto- und Negativsammlung der Serlachius Oy und Mänttäs vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Die Sammlung umfasst über 30 000 Fotos.

In der Sammlung des Museums gibt es zudem Film- und Videomaterial der Serlachius Oy aus den vergangenen Jahren. Hauptsächlich handelt es sich um Präsentations- und Werbematerialien. Die ältesten Filme stammen vom Ende der 1930er Jahren. Ein Teil der Filme wird im Filmarchiv Finnlands aufbewahrt.

Sammlung Erinnerungswissen

Die Exponate der Sammlung wurden in Mänttä und der näheren Umgebung zusammengetragen. Zu den Themen zählen unter anderem Kriegszeit, Geschichte der Feuerwehr, aus Karelien vertriebene Bewohner Mänttäs, Jagdkultur, Eishockeytradition wie auch die Geschichte der Serlachius Oy in Mänttä.