Serlachius museot

Kommen Sie ruhig
von weiter her

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr.

Sulje

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet
Im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr
Im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr
Geschlossen 6.12., 24.–25.12., 31.12., 25.3. und 30.4.

Kommen Sie ruhig
von weiter her

UNTER DEN FITTICHEN DES ADLERS

Permanente Ausstellung des Museums Gustaf von 2003 bis März 2013.

 

  • Narun-veto.jpg
1

DAS LEBEN IN EINEM KLEINEN ORT, DESSEN HERZ IM TAKT DER FABRIKSMASCHINEN SCHLÄGT

In der Ausstellung hat man Alltag und Feiertag der Patriarchen und der Arbeiter kennen gelernt. Beginnend mit der Einstellung eines neuen Arbeiters hat die Ausstellung die Besucher in die Verwaltung und in den Wald, ins Werk, zu den Arbeitskollegen und ins Geschäftsleben geführt.

Die Fabrik hat nämlich nicht nur Holz veredelt, sondern auch die Architektur, die Kunst und das ganze Gemeinwesens. Die Papierfabrik spielte eine wichtige Rolle im Leben der Menschen, von der Wiege bis zum Grab.

Die Ausstellungsbesucher wandern mittels einer interaktiven Ausstellungstechnik durch die Zeit, und unterwegs begegnen sie Menschen inmitten stürmischer Geschichte und alltäglichen Ereignissen.

Greifen Sie zum Hörer und drehen Sie das Lenkrad: Wählen Sie ein Objekt aus, für das Sie sich interessieren und lauschen Sie den Geschichten. Machen Sie sich mit den sprechenden Holzfiguren bekannt; testen Sie Ihre Fähigkeiten als Unternehmensleiter zu des frühen 20. Jahrhunderts – oder blicken Sie durch die Luken in das Reich der Serlachius.