Serlachius museot

Kommen Sie ruhig
von weiter her

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr.

Sulje

+358 (0)3 488 6800 | Gustaf, R. Erik. Serlachiuksen katu 2 | Gösta, Joenniementie 47 | Mänttä

Geöffnet
Im Sommer 1.6.–31.8. täglich 10–18 Uhr
Im Winter 1.9.–31.5. Di-So 11–18 Uhr
Geschlossen 6.12., 24.–25.12., 31.12., 25.3. und 30.4.

Kommen Sie ruhig
von weiter her

It is About Time / Es handelt sich um Zeit

Die Werke von Koen Vanmechelen, der zu den bekanntesten Gegenwartskünstlern Belgiens gehört, werden zum ersten Mal in Finnland und in Skandinavien gesehen.

19.5.–16.9.2018
SERLACHIUS MUSEUM GÖSTA

  • MedusaSilver-83x43x45-03_2.jpg
1

It is About Time / Es handelt sich um Zeit

Der Belgier Koen Vanmechelen (geb. 1965) ist ein außergewöhnlich vielseitiger Künstler, dessen Schaffen Gemälde, Plastiken, Fotografien, Videos und Installationen umfasst. Am bekanntesten ist er jedoch für seine jahrzehntelange Arbeit mit Hühnern und anderen lebenden Tieren.

Die Ausstellung bringt Vanmechelens Kunst in ihrer ganzen Vielfalt in das Gösta-Museum und den umgebenden Park. Vanmechelen ist einer von Belgiens bekanntesten zeitgenössischen Künstlern. Seine Werke waren u. a. im Jahr 2012 auf der Documenta in Kassel und 2017 auf der Biennale in Venedig zu sehen. Dies ist seine erste Einzelausstellung in den nordischen Ländern.

Zentrale Themen in Vanmechelens Kunst sind Diversität, Identität, Freiheit, Ausgewogenheit und Menschenrechte. Er ist ein tief ethischer Künstler in Sorge um den Zustand unseres Planeten und die Zukunft der Spezies Mensch. Sowohl metaphorisch als auch konkret versucht er, Perspektiven für eine Zukunft aufzuzeigen, in der Menschen weder die Natur noch sich gegenseitig ausbeuten, sondern in Harmonie miteinander leben. Hierbei spielt die Kunst eine entscheidende Rolle. In Vanmechelens Worten: „Einen Künstler motiviert der Wunsch, die Welt zu ändern, nicht die Macht, von ihr Besitz zu ergreifen.“ Kurator der Ausstellung ist Timo Valjakka.

SERLACHIUS MUSEUM GÖSTA 19.5.–16.9.2018